0

sabrina.jpg
Brinarina – das bin ich, Sabrina, 36 Jahre alt und Mama von drei quirligen jungen Damen. Um mich herum habe ich es gerne schön und liebevoll eingerichtet. Nicht immer findet man das, was man sucht. So bin ich – wie so viele andere auch – zum Nähen gekommen. Zuerst war es ein schöner Ausgleich zum Lehrerdasein (ja, eigentlich bin ich Hauptschullehrerin).

Das Rattern der Nähmaschine ist einfach so unglaublich beruhigend und übertönte sogar streitende Gören. Ich nähte für meine Mädchen bis ihre Kleiderschränke überquollen. Das brinarina Dirndl eroberte 2011 die Volksfeste – alle wollten eins und so begann ich auch für andere zu nähen. Mit der Geburt meiner dritten Tochter legte ich eine kleine Pause ein – zwei Jahre wollte ich mich diesmal voll und ganz auf meine Familie und den Haushalt konzentrieren.

Pustekuchen – die brinarina ist nun mal kein Heimchen, die brinarina Kinder machen sehr gerne schon ihr eigenes Ding und der brinarina Mann unterstützt seine vier Mädchen bei allen ihren Vorhaben. Und so kam es, dass ich außerhalb meiner vier Wände wieder aktiv werden wollte. Ich verlängerte meine Elternzeit und machte mich mit meinem Laden selbstständig.

In diesem Schuljahr war ich neben dem Laden auch wieder als Lehrerin tätig. Ich liebe diese Arbeit und dachte, ich könnte beides miteinander vereinbaren. Doch dem war leider nicht so und so musste ich mich entscheiden. Ich entschied mich frei zu sein, befreite mich aus dem Beamtenapparat und bin somit nun dort angekommen, wo ich hingehöre – bei brinarina.

 

 

melanie.jpg
Melanie Hofstätter, also known as Melli, verheiratet, bald 39 Jahre alt, Fremdsprachenkorrespondentin auf Abwegen, Mutter eines 7-jährigen Rabauken, stoff- und nähsüchtig.
Mitglied der Näh-Schix’n Taufkirchen, näht mit eigenem Logo „ It’s a Mel“ Kinder- und Damenbekleidung. Wenn noch Freizeit übrig bleibt dann treibe ich wahnsinnig gerne Sport und lese stapelweise Bücher.

 

 

 

kerstin.jpg
Hallo. Mein Name ist Kerstin.
Ich bin 33 Jahre alt und Mama von zwei lebhaften jungen Damen. Eigentlich bin ich gelernte Bürokauffrau, aber das Nähen begleitet mich schon seit meiner Kindheit!

Im Jugendalter habe ich dann zu Fasching meine Kostüme schon immer selber genäht, da es in den Läden nie das gab was ich wollte! Jetzt sitze ich immer wieder mit Vorliebe an der Maschine und nähe für mich und meine Mädels! Ich freue mich sehr darauf beruflich nun endlich kreativ tätig zu sein und zum Team Brinarina zu gehören!